Werkschau / einBlicke

Zu den Tagen der offenen Tür präsentieren einzelne Projekte der Studiengänge Museologie / Museumskunde (Bachelor) sowie Museumsmanagement und -kommunikation (Master) ihre Arbeiten. Im Sommer zur "Werkschau" des Fachbereichs Gestaltung und Kultur stellen Studierende die Ergebnisse ihrer Praxismodule vor. Im Winter zu den "einBlicken" erhalten Studieninteressierte einen Eindruck der beiden museologischen Studiengänge.

Online-Werkschau am 17. und 18. 07.2020

Am 17.Juli lud der Fachbereich 5 zur ersten Online-Werkschau der Studiengänge Museumskunde (B.A.) und Museumsmanagement und -kommunikation (M.A.) der HTW Berlin ein. 

Folgende Inhalte gab es zu entdecken: 
Actionbound-Touren zur Campusgeschichte: Die Bachelor-Studierenden entwickelten dieses Semester zwei Actionbound-Touren. Die Geschichte des Campus Wilhelminenhof sowie des Werks für Fernsehelektronik, insbesondere auch das Behrens-Gebäude, sind das zentrale Thema. Beide Touren sind als digitale Vorabversion verfügbar und enthalten historische Fotos, informative Texte, kurze Zitate und interaktive Quizfragen. Das Projekt erfolgt in Kooperationen u.a. mit dem Industriesalon. Um die interaktive Tour zum Campus Wilhelminenhof (WH) oder die Vorabversion zur Tour zum Werk für Fernsehelektronik (WF) zu erleben, einfach auf die Links klicken!

Online-Ausstellung „Labor Solidarität“: Die Master-Studierenden präsentieren zur Werkschau 2020/2021 die Vorab-Version einer Online-Ausstellung. In ihrem Praxisprojekt setzten sie sich mit verschiedenen Protest- und Solidaritätsbewegungen auf den Ebenen „Berlin“, „Europa“ sowie „Naturschutz“ auseinander. Die Projektpartner sind das Museum Europäischer Kulturen, das Museum für Naturkunde und die Stiftung Stadtmuseum. Hier geht es zum Mock-Up!

Farbrezeptbuch von 1880 in einer Datenbank:Eines der Bachelor-Praxisprojekte zum Ende des Wintersemesters befasste sich mit einem Farbrezeptbuch von 1880. Die Studierenden erfassten die Seiten des Buches in einer Datenbank und transkribierten die detaillierten Rezepturen für die einzelnen Textilfarben aus der deutschen Kurrentschrift. Faseruntersuchungen im Werkstoffprüflabor des Studiengangs Bekleidungstechnik/Konfektion halfen, das Material (Baumwolle) zu bestimmen. 

Ausstellung „M wie polyphon“: Aus dem Praxisprojekt 2019/2020 präsentiert der Master MMK die Ergebnisse wie die Ausstellung „M wie polyphon. In acht Buchstaben durch unsere Studiengänge“. Mit dem kuratorischen Konzept nahmen die Studierenden Bezug zur Ausstellung „A wie Jüdisch“ im Jüdischen Museum, wo eine Diskussion zur neuen Museumsdefinition stattfand, organisiert vom Studiengang in Kooperation mit der Akademie des JMBs.

Wir freuen uns aus auf Ihren digitalen Besuch und Ihr Feedback zu unseren Projekten!

Der BA Museumskunde hat Actionbound Touren erstellt, die online abrufbar sind.
Der MA Museumsmanagement und -kommunikation stellt seine Vorab-Version des Online-Angebots "Labor Solidarität" vor.

einBlicke 2020

Werkschau 2019

einBlicke 2019

Werkschau 2018

Werkschau 2017

einBlicke 2017

Werkschau 2016

einBlicke 2016

Werkschau 2015

Werkschau 2014

Werkschau 2013